Interdisziplinäres Seminar - Ökonomische und rechtliche Grundlagen des E-Government

Ökonomische und rechtliche Grundlagen des E-Government
– Interdisziplinäres Seminar –
Prof. Dr. Reza Asghari / Prof. Dr. Martin Müller


I. Ökonomische Dimension des E-Government
II. Rechtliche Dimension des E-Government
III. Praktische Phase / Projekt:
Erfassung und Evaluierung des E-Government der
Kommunen in Südostniedersachsen
IV. Präsentation der Projektergebnisse

Veranstaltungsart: Wahlpflichtfach

Teilnehmerkreis: Studierende im Hauptstudium des Diplomstudiengangs Wirtschaftsrecht

Prüfungsleistung: Referate in II. und IV. (z.T. in Gruppenarbeit)

Ablauf:

1. Teil: Zwei Blockveranstaltungen (I./II.) im März 2009
2. Teil: Praktische Phase / Projekt (III.)
3. Teil: Präsentation der Projektergebnisse (IV.) im Juni 2009

Achtung: Voraussetzung für den Leistungsnachweis ist die Teilnahme/Beteiligung in allen 3 Seminarteilen!

Verbindliche Anmeldung bis zum 28.1.2009 per e-mail an
r.asghari@ostfalia.de“ oder „martin.mueller4@ostfalia.de

 

 

Gliederung

I. Ökonomische Dimension des E-Government

1. Informationsgesellschaft: Bedeutung, Merkmale und Entwicklung

2. E-Government: Begriffserklärung, Bedeutung und Formen

3. E-Government in Europa und Deutschland:
- Entwicklung, Trends und Programme

4. Ökonomische Signifikanz von E-Government:
- Marktpotential in Deutschland, Wirtschaftliche Bedeutung des E-Government für den Public Sector

5. Chancen und Risiken des E-Govenment in Deutschland
- E-Government im Kontext der föderalen Strukturen

6. E-Government-Tools:
- Content Management, Formularserver, Ratsinformationssystem,…

7. Opensource und E-Government

8. Web 2.0 und E-Governmet

9. E-Government: Best Practices

10. E-Government Perspective


II. Rechtliche Dimension des E-Government

(DIE NACHFOLGENDEN THEMEN II.1. bis II.4. KÖNNEN ALS REFERATE IN EINZEL- ODER GRUPPENARBEIT VERGEBEN WERDEN)

1. Rechtliche Rahmenbedingungen des E-Government

2. Datenschutz und E-Government

3. Verschlüsselung und elektronische Signatur

4. E-Government in der Praxis
- Einheitlicher Ansprechpartner i.S. der DLR
- Kommunale Homepage


III. Praktische Phase / Projekt:

Erfassung und Evaluierung des E-Government der Kommunen in Südostniedersachsen
- Entwicklung eines Kriterienkatalogs
- Erfassung der Homepages der Kommunen in Südostniedersachsen
- Evaluierung der Homepages der Kommunen in Südostniedersachsen


IV. Präsentation der Projektergebnisse


Literaturempfehlung:

- Asghari, Reza (Hrsg.): E-Government in der Praxis, 2005
- Bundesamt für Informationssicherheit: E-Government Handbuch (kostenlos im Internet verfügbar: http://www.bsi.de/literat/index.htm)