Ein Auszug aus von uns durchgeführten Kundenprojekten im E-Business

LED Solartec – Braunschweiger Unternehmen geht online ein Licht auf

Für das Braunschweiger Handelsunternehmen konzipierte das Institut für E-Business zum Marktstart das Webangebot auf Basis von ZMS sowie ein einheitliches Corporate Design.

Eingesetzte Technologien: Zope, ZMS, HTML, AJAX

Zur Website: http://www.led-solartec.de

 

 

Öffentliche Versicherung – Excel-Tool für den Außendienst

Für die Öffentliche Versicherung Braunschweig entwickelte das Institut für E-Business ein Excel-Tool, um den Vertrieb optimal mit Informationen und Antragsverfahren digital zu unterstützen.

Eingesetzte Technologien: Microsoft Excel

Zur Website: http://www.oeffentliche.de

 

 

Hannoveraner Verband Verden setzt auf Prozess-Know-how

Als einer von Deutschlands größten Pferdezuchtverbänden erarbeitete das Institut für E-Business in einer mehrjährigen Partnerschaft gemeinsam mit der Verwaltung des Verbandes eine neue E-Business-Strategie, die die bestehenden Online-Services für Züchter und Interessenten, als auch das Backend sowie die Optimierung der Verwaltungsprozesse betraf.

Zur Website: http://www.hannoveraner.com

 

 

Online IAT – Industrie- und Anlagentechnik aus Braunschweig mit modernem Webauftritt

Für das Braunschweiger Elektrotechnikunternehmen wurde auf Basis des ZMS-Systems ein moderner Webauftritt gestaltet, auf dem das Unternehmen sich selbst und seine vielen erfolgreichen Projekte, u.a. für Volkswagen, präsentiert.

Über einen geschlossenen Benutzerbereich wurden Dienstleistungen für Wartung und Service integriert, so dass die Kunden unmittelbar profitieren.

Das Institut für E-Business übernahm nicht nur die Umsetzung des Webauftritts, sondern erarbeitete mit dem Unternehmen auch ein neues Corporate Design.

Eingesetzte Technologien: Zope, ZMS, HTML

Zur Website: http://www.online-iat.de

 

 

Website der Firma WKM-Elektrosysteme

Mit Ihren neuen Webauftritt ist die Firma WKM Elektrosysteme GmbH & Co. KG nun endlich auch so innovativ im Internet, wie schon seit langem im "echten" Geschäft. WKM bietet alles rund um die Elektrotechnik. Von der Beratung über die Konstruktion, Fertigung, Softwareerstellung, Inbetriebnahme und Erstellung der kompletten Dokumentation erhalten Sie alles aus einer Hand.

Auf Ihren Internetseiten wird der Schwerpunkt auf eine Unternehmenspräsentation gelegt - vor allem Referenzprojekte sollen zukünftig im Vordergrund stehen und potenziellen Kunden einen Einblick in die Arbeit des Unternehmens geben. Hierzu wurde durch das Institut für E-Business, aufbauend auf dem Content-Management-System "ZMS", ein spezielles Modul zur einfachen Verwaltung der Projekte entwickelt und eingebunden, so dass möglichst wenig Zeit für die inhaltliche Pflege des Webauftritts aufgewendet werden muss.

Die Firma WKM Elektrosysteme GmbH & Co. KG wurde 1997 von Norbert Weberling, Rainer Korff und Stefan Martin gegründet.
Sie hatte zunächst Ihren Sitz im TIW am Exer der Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel. Aufgrund der gemeinsamen Nähe zur Fachhochschule freute man sich auf das gemeinsame Projekt mit dem Institut für E-Business.

Eingesetzte Technologien: Zope, ZMS, HTML

Zur Website: http://www.wkm-elektrosysteme.de

 

 

Virtuelles Gründungszentrum der Handwerkskammer Braunschweig

Mit Einführung der EU-Dienstleistungsrichtlinie steigen auch die Anforderungen an Träger öffentlicher Einrichtungen, den Servicegrad im Internet zu erhöhen. Mit Einführung des virtuellen Gründungszentrums an der Handwerkskammer Braunschweig setzt man konsequent auf die Nutzung des Content-Management-Systems ZMS und bietet viele Dienstleistungen rund um die Existenzgründung im Internet an.

Darüber hinaus verwaltet die Handwerkskammer eine umfangreiche Seminardatenbank über das Content-Management-System.

Eingesetzte Technologien: Zope, ZMS, HTML

Zur Website: http://www.gruendungszentrum-hwk-bs.de

 

 

Ortschaft Wendessen nun auch im Internet

Als privates Sideproject bietet Marcus Becks auf den Webseiten des Ortes Wendessen umfangreiche Informationen zum Ortsrat, zur Geschichte und aktuellen Terminen. Darüber hinaus gibt es minütlich aktualisierte Wetterdaten des Ortes. Auch hier kommt das Content-Management-System ZMS zum Einsatz, welches es einigen Vereinen, wie z.B. der Feuerwehr oder dem Schützenverein ermöglicht, Inhalte selbst einzupflegen.

Eingesetzte Technologien: Zope, ZMS, HTML

Zur Website: http://www.wendessen.de

 

 

Regenerative Energien im Internet entdecken

Die Firma Inutec Solarzentrum mit Sitz in Schladen vertreibt und montiert Anlagen zum Betrieb regenerativer Energien. Mit dem neuen Webauftritt hat das Unternehmen nun auch selbst die Möglichkeit, tagesaktuell neue Informationen über das Internet zu kommunizieren. So bietet Inutec neben News und Unternehmensdaten, umfangreiche Downloadarchive und Bildergallerien umgesetzter Projekte.

Eingesetzte Technologien: Zope, ZMS, HTML

Zur Website: http://www.inutec-solarzentrum.de

 

 

Bürgernähe durch Infos im Internet

Auch die SPD-Ratsfraktion der Stadt Salzgitter setzt auf unser ZMS bei der Verwaltung der Webseiten. Mehr Bürgernähe verspricht man sich durch die Bereitstellung von vielen Inhalten. So sind neben den entsprechenden Ansprechpartnern in der Fraktion auch Dokumente als Download hinterlegt.

Eingesetzte Technologien: Zope, ZMS, HTML

Zur Website: http://www.spd-ratsfraktion-salzgitter.de

 

 

Informationsportal der Kindergärten in der Samtgemeinde Schladen

Für viele Eltern war es bis dato schwierig gebündelt alle Informationen zu den Kindergärten in Ihrer Heimatgemeinde zu finden. In der Samtgemeinde Schladen finden man alle Informationen und viele Bilder aus den Kindergärten gebündelt auf einer Plattform. Dabei ist jeder Kindergarten an das Content-Managemen-System ZMS angeschlossen und pflegt seine Webseiten selbst.

Darüber hinaus ist das Portal eng an die Webseite der Samtgemeinde gekoppelt, so sind z.B. die Beantragung von Kindergartenplätzen mittels E-Government direkt über die Webseite erreichbar.

Eingesetzte Technologien: Zope, ZMS, HTML, Flash-Video

Zur Website: http://www.kindergarten-samtgemeinde-schladen.de

 

 

Innovative Wege - jetzt auch im Internet - die neue Website der Tischlerei Struss

Die Tischlerei Struss ist ein etablierter Handwerksbetrieb aus Braunschweig, der auf innovative Lösungen rund um das Thema Holz setzt. Mit dem neugestalteten Webauftritt wird die Firma Struss den eigenen Ansprüchen nun auch im Internet gerecht.

Individuelles Design, in Kombination mit dem dahinterliegenden Content-Management-System ZMS sorgen für einen rundum gelungenen Webauftritt.

Eingesetzte Technologien: Zope, ZMS, HTML

Zur Website: http://www.struss.de

 

 

Website des TV-Senders TV38...

Bereits im Jahr 2005 hat das Institut für E-Business den bestehenden Webauftritt des Fernsehsenders in das Content-Management-System ZMS integriert.

In diesem Jahr entschloss sich der Sender zu einem umfassenden Relaunch der Site, der neben der Neugestaltung des Webauftritts, eine umfassende Erweiterung der Funktion beinhaltet. Durch die Erweiterung des ZMS um neue Module, wurde ein hohes Maß an Integration in die bestehenden Abläufe des Sender gewährleistet. Es ist nun aus dem Content-Management-System heraus möglich, Veranstaltungs- und Infotafeln für das Fernsehprogramm zu genieren. Des Weiteren wird das Fernsehprogramm des Senders komplett integriert und verknüpft mit den Inhalten der Sendungen.

Seit dem Jahr 2007 bietet TV38... als erster Bürgersender IP-TV an. Durch das Institut für E-Business wurde das ZMS-Redaktionssystem um die Möglichkeit erweitert, Videos als Online-TV anzubieten. Dieser Service erfreut sich größter Beliebtheit und erweitert das Angebot von TV38... im Internet in erheblichen Umfang

Eingesetzte Technologien: Zope, ZMS, HTML, Flash-Video

Zur Website: http://www.tv38.de

 

 

Website des Instituts for International Business and Law

Die Highlights dieser Webanwendung auf Basis des Content-Management-Systems ZMS sind neben der leichten Administration von Struktur und Inhalt der Website, das zeitlos elegante Design der Website.

Ein weiteres Highlight ist die Integration von drei Sprachen. Neben Deutsch und Englisch wurde zum ersten Mal auch Mandarin als Sprache in das ZMS integriert.

Eingesetzte Technologien: Zope, ZMS

Zur Website: http://www.law-and-business.de

 

 

Website des Projekts KMU-Management

Das Projekt KMU-Management beinhaltet Online-Seminare für Existenzgründer. Das Institut für E-Business übernahm die gesamte Konzeption und Realisierung des Webauftritts. Neben einem innovativen Design, besticht die Website durch Ihre Funktions- und Informationsvielfalt. Zum Einsatz kam das Content-Management-System ZMS zur einfachen Verwaltung aller Inhalte.

Für dieses Projekt wurden auch einige spezielle Objekte für das CMS entwickelt (u.a. News-Teaser, Newsletter, Chat, ...), die den Funktionsumfang der Webanwendung erweitern.

Eingesetzte Technologien: Zope, ZMS

Zur Website: http://www.kmuinternational.de

 

 

Website der Arbeitsgemeinschaft der Personalräte Niedersachsen

Herausforderung in diesem Projekt war der Einsatz eines umfassenden, rollenbasierten Rechtemanagements zur Verwaltung der Inhalte der Website. Auch hierfür nutzte das Institut für E-Business das Content-Management-System ZMS.

Eingesetzte Technologien: Zope, ZMS, HTML

Zur Website: http://www.personalraete-nds.de

 

 

Website der eGovernment Academy

Auch in diesem Projekt konzipierte und realisierte das Institut für E-Business den gesamten Webauftritt dieser Einrichtung für die Fortbildung von Verwaltungsangestellten.

Zur Website: http://www.egovernment-academy.de

 

 

Website des Bundesverbands Mittelstand & Internet e.V.

Das Institut für E-Business konzeptionierte und erstellte für den BMIT e.V. den gesamten Webauftritt. Basis war hier der Einsatz der Open-Source-Software "Postnuke", der es dem Kunden ermöglicht, durch den Einsatz einer geschlossenen Benutzergruppe die Interaktion zwischen den Mitgliedern des Verbandes zu fördern.

Eingesetzte Technologien: PHP, MySQL, Postnuke

Zur Website: http://www.bmit.org